MIT QUASTEN VERZIERTER SPIEGEL

Mein neuester Flohmarktfund ist ein mit einem Rattangeflecht eingerahmter Spiegel. Ich habe erst ewig überlegt, ob ich ihn ein wenig aufpeppen soll, wie zum Beispiel den Rahmen mit Goldfarbe anzusprühen, oder ob er mir gefällt wie er ist.

Letztendlich habe ich mich nun dazu entschieden, Farbe in meine Wohnung zu bringen, und den Spiegel wie ein Mobile mit bunten Quasten zu gestalten. Wie ihr diese bastelt, erfahrt ihr hier. Ansonsten habe ich nur noch eine Schnur und eine Schere benötigt.

Zuerst benötigt man natürlich einen Plan, wie die Quasten letztendlich angeordnet werden sollen. Dann beginnt man, die Quasten an jeweils auf einer Ebene gleich lange Fäden zu knoten, und befestigt das Ganze dann am Rattangeflecht.

So sieht mein Endprodukt aus. Natürlich kann hier der Kreativität in Farbwahl, Anordnung und weiteren Verzierungen freier Lauf gelassen werden. Findet ihr den Spiegel jetzt genauso schön wie ich? 💐

Advertisements

3 Gedanken zu „MIT QUASTEN VERZIERTER SPIEGEL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s